Mein

Training

Einzeltraining

Optimale Voraussetzung für stressarmes, individuelles und effektives Lernen.
Das Lerntempo richtet sich nach Ihnen und Ihrem Hund, Ablenkungen können in kleinen Schritten eingebaut werden.
Termine werden individuell vereinbart.

Freundekurs

Das Gruppentraining ist Ihnen nicht individuell genug?
Sie möchten zum Beispiel gerne mit Ihrer besten Freundin oder Ihrem Nachbarn ein bestimmtes Thema erarbeiten.
Dann ist der Freundekurs genau das Richtige für Sie.
Termine werden individuell vereinbart.

Gruppentraining

Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit maximal fünf Hund-Mensch-Teams.
Somit ist auch genug Zeit, auf die Bedürfnisse und Wünsche der einzelnen Teams einzugehen.
Termine finden Sie unter Aktuelle Kurse.
Sollte kein passender Termin für Sie dabei sein, kontaktieren Sie mich einfach.
Sobald sich mindestens drei Teams zu einem Thema gefunden haben, kann es mit einem neuen Kurs losgehen.
Termine, Uhrzeit und Inhalte werden wir dann individuell abstimmen.
Alle Kurse finden außerhalb eines Trainingsgeländes in Form von kleinen Spaziergängen statt, die wir immer wieder durch kürzere oder längere Übungseinheiten unterbrechen.
Wir treffen uns hauptsächlich in und um Willich-Wekeln, nach Absprache auch außerhalb (z.B. Forstwald)

Über mich

Mein Name ist Michèle Wennesheimer.

2015_Michele

1998 ging mein großer Wunsch in Erfüllung, Jethro, unser erster Hund zog ein. Er war ein Bobtail-Retriever-Mix – ein Glücksgriff und Anfängerhund wie aus dem Bilderbuch…Er mochte alle 2- und 4-Beiner, jagte nicht, reagierte auf jeden Rückruf…

1999_Jethro

Mit Shadow, unserem Riesenschnauzer und Frazer, unserem Irish Terrier zogen dann nach und nach zwei junge Wilde ein.

2015_Shadow_Frazer

Sie weckten immer mehr mein Interesse an der Ausbildung zum Hundetrainer, die ich 2016 erfolgreich bei der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATN) absolviert habe. Hier bekommt Ihr einen Einblick in die Praxisseminare und Webinare, an denen ich teilgenommen habe.

Meine Philosophie: Mein Training beruht auf der positiven Verstärkung. Viel zu oft werden Hunde bestraft, wenn sie ein aus unserer Sicht unerwünschtes Verhalten zeigen. Richtiges Verhalten wird aber oft ignoriert. Mein Ziel ist es, den Hund für richtiges Verhalten zu belohnen; somit weiß der Hund, was von ihm erwartet wird und eine vertrauensvolle Beziehung kann entstehen.

ATN Hundetrainer Absolvent - Hundetrainer Ausbildung - ATN Akademie